statistic

STRATO fügt Drupal, MediaWiki, Serendipity und Piwik als 1 Click Installation hinzu

  • Veröffentlicht am 20.06.2011
  • Redaktion Webhostlist

Mit den neuen 1-Klick-Installationen können Kunden der  STRATO PowerPlus Hosting-Pakete ab sofort auch die Wiki-Anwendung "MediaWiki", das Weblog-System "Serendipity" und das Web-Analyse-Tool "Piwik" per Knopfdruck über den Einrichtungsassistenten "AppWizard" installieren.

Ab dem PowerPlus L gibt es außerdem das Content-Management-System (CMS) "Drupal" als Schnell-Installation dazu. Das Profi-Hosting-Paket PowerPlus L können Nutzer jetzt zum Aktionspreis bestellen: Bis zum 31. Juli gibt es das Paket ohne Grundgebühren in den ersten 6 Monaten; danach kostet es 14,90€ im Monat mit einer Einrichtungsgebühr von ebenfalls 14,90€ und 12 Monaten Mindestvertragslaufzeit.

Mit MediaWiki, Serendipity, Piwik und Drupal ergänzt STRATO das Open-Source-Angebot um weitere Systeme, die in puncto Beliebtheit und Verbreitung zu den Top-Anwendungen ihrer Kategorie zählen: So gehören alle vier Systeme aktuell zu den beliebtesten 60 Open-Source-Anwendungen laut t3n. MediaWiki ist vor allem durch die freie Enzyklopädie Wikipedia bekannt, für die das System entwickelt wurde. Piwik stellt eine hervorragende Alternative zu Google Analytics dar und Drupal wird häufig für die Entwicklung von Web-Communities eingesetzt. Mit Serendipity erhalten Kunden eine Wordpress-Alternative, die sehr gut an individuelle Bedürfnisse angepasst werden kann.

Je nach PowerPlus Hosting-Paket bietet STRATO beim Webhosting bereits folgende Anwendungen als 1-Klick-Installation über den AppWizard an: Joomla!, TYPO3, Wordpress, phpBB, Gallery und xt:Commerce 4 CE. Auch diese Systeme gehören zu den Top 60 Open-Source-Anwendungen der t3n Top 100. Ab dem PowerPlus L profitieren STRATO Kunden außerdem regelmäßig von der exklusiven Kooperation mit xt:Commerce: Bis zum 31. Juli erhalten sie das neue Social-Commerce-Modul der Shopsoftware xt:Commerce 4 CE als kostenfreies Plugin über den interaktiven Marketplace auf der Website von xt:Commerce. Mit dem Modul können Online-Händler komfortabel und effektiv Social-Media-Kampagnen steuern, überwachen und analysieren.

So lassen sich zum Beispiel Rabatte oder Coupons für Kunden anlegen, die den Online-Shop auf Facebook "liken" oder auf ihr Facebook-Profil posten, welche Produkte sie gekauft haben.