statistic

Domain-Offensive bietet vergünstigt .COM.DE Domains

  • Veröffentlicht am 24.09.2011
  • Redaktion Webhostlist

Am 26. September nimmt die Subdomain .COM.DE den Livebetrieb auf. Da viele .de-Domains bereits regisitriert sind, besteht nun wieder eine neue Chance sich die gewünschte Domain zu sichern. Der Domain-Anbieter „Domain-Offensive“ öffnet kurz vor dem Start der Liveregistrierung bei der Vergabestelle CentralNIC seine Reservierungsliste und verzichtet auf die Einrichtungsgebühr bei allen .com.de Subdomains.

Die Domainendung .DE ist mit über 14.500.000 registrierten Domains die erfolgreichste Länderdomain der Welt. Es wird immer schwieriger eine gute Domain mit Endung .DE zu registrieren, da die meisten Domains bereits vergeben sind.

Anders als bei .DE-Domains gibt es bei den Subdomains .com.de keine Einschränkungen beim Wohnsitz des Auftraggebers. Die Domain kann auch auf Personen oder Firmen registriert werden, die nicht in Deutschland ansässig  sind. Sie darf zwischen 3 und 63 Zeichen lang sein.

Besonders für Firmen kann die neue Subdomain .COM.DE spannend sein und eine gute Ergänzung zur Firmendomain mit .DE-Endung bilden. Die Endung .COM ist bereits lange als "Commercial" (kommerziell / gewerblich) bekannt, die .DE genießt als erfolgreichste Länderdomain den nationalen Bezug zu Deutschland. Die .COM.DE verbindet diese beiden Vorzüge optimal. Bei Neueinführung der neuen Subdomainendung sind zudem nahezu alle Wunschdomains und Namen noch verfügbar. musik.com.de, shop.com.de, auto.com.de u.v.m. stehen ab Montag zur freien Reservierung für alle Interessenten bereit. Um Punkt 17 Uhr mitteleuropäischer Zeit startet die CentralNIC als Vergabestelle die Liveregistrierung.

Wer auf Nummer sicher gehen will, lässt seine Wunschdomains schon vorher auf eine Reservierungsliste setzen. Die Greenmark IT GmbH mit ihrem Domain-Anbieter "Domain-Offensive" hat dabei mit der Öffnung ihrer Reservierungsliste bewusst gewartet. So hat der Kunde noch einmal die Möglichkeit, sich die vorderen Plätze auf einer Reservierungsliste für .COM.DE-Domains zu sichern. Am Montag werden alle Bestellungen dann automatisch und live an die Vergabestelle übermittelt. Hier gilt: Der Reservierungsauftrag, der zuerst bei der CentralNIC eingeht, wird berücksichtigt. Eine gute Position auf den Reservierungslisten entspricht damit einer guten Startposition im Sport.

Domain-Offensive berechnet die Registrierungsgebühr natürlich nur, wenn die Registrierung am Montag auch erfolgreich verläuft. Ist eine Domain nicht oder nicht mehr verfügbar, fallen keinerlei Gebühren an. Die Domain-Offensive überrascht darüber hinaus zur .COM.DE-Einführung mit einer Sonderaktion: Alle erfolgreichen .COM.DE-Registrierungen werden mit 5.40€ im ersten Jahr berechnet, eine Einrichtungsgebühr fällt nicht an. Zudem werden bei erfolgreicher Reservierung zahlreiche kostenlose Weiterleitungsfunktionen bereitgestellt.