Java Enterprise Summit


Courtyard by Marriott Berlin Mitte

28 November - 30 November | 1249 €


Java Enterprise steht am Scheideweg: Dank etablierter Standards wie CDI und JPA, aber auch APIs für REST, JMS, WebSocket oder JSON, sind heute interaktive und fachlich getriebene Architekturen denkbar, von denen man vor Jahren nur träumen durfte. Gleichzeitig erfordern neue Paradigmen wie Microservices, Single Page Applications oder Cloud auch neue Denkmuster. Wie also sieht heute eine State-of-the-Art-Enterprise Java-Anwendung aus? Welche APIs sind sinnvoll und welche eher nicht? Auf welche UI-Technologien sollte man setzen, und welche Rolle spielen dabei die verschiedenen Web- bzw. JavaScript-Frameworks? Und wie wichtig ist dabei überhaupt noch der Standard Java EE? Auf all diese und viele weitere Fragen liefert Ihnen der neue Java Enterprise Summit mit seinen beiden Tracks „Architektur“ und „Best Practices“ fundierte Antworten und Lösungen. Sowohl Einsteiger, Umsteiger als auch „alte Hasen“ kommen dabei auf ihre Kosten – garantiert! Das große Trainingsevent bietet Ihnen zusammen mit dem parallel stattfindenden Microservices Summit insgesamt 24 Power Workshops mit einer Auswahl der bekanntesten deutschsprachigen Microservices– und Java Enterprise-Experten.

Details

Beginn 28 November 2016 09:00
Ende 30 November 2016 17:00
Kosten 1249 €
Kategorie Workshop
Webseite http://javaenterprisesummit.de/

Veranstalter

Veranstaltername Software & Support Media
Email mhillert@sandsmedia.com

Veranstaltungsort

Courtyard by Marriott Berlin Mitte

Adresse
Axel-Springer-Straße 55
10117 Berlin DE


« Microservices Summit Modul ADOK - Architekturdokumentation - Softwarear »