Den richtigen Anbieter für Server Dienstleistungen auswählen

  • 25.08.2016



Was Sie bei Ihrer Wahl des richtigen Anbieters beachten sollten

Der Boom bei den Webhosting-Anbietern ist in Deutschland weiter ungebrochen. Jedes Jahr drängen neue Dienstleister auf den Markt. Die Qualität der Dienstleitungen hat sich enorm verbessert. Auch kleine Firmen sind in der Lage, hochwertige und sichere Dienstleitungen bei der Bereitstellung von Webspace anzubieten. Die Server Technik und die Software hat eine gigantische Entwicklung hinter sich gebracht. Für jeden Bedarf in Sachen Webhosting gibt es spezialisierte Anbieter, die ihren Kunden die Verwaltung der Internet Dienstleistungen anbieten. Von Webspace Hosting über Kapazitäten für den E-Mail-Verkehr und Online Speicher bis Bereitstellung von Servern und virtuellen Servern oder die Bereitstellung von Shopsystemen und CRM Systemen reicht die Palette der angebotenen Dienstleistungen. Einige Tausend Anbieter in Deutschland agieren inzwischen auf dem Markt. Wer den richtigen Anbieter in Sachen Server und virtueller Server sucht, kann mithilfe eines Leistungsvergleiches bei ausgewählten Positionen exakt bestimmen, welcher Anbieter der richtige ist.




Die Anforderungen

Wie bei jedem wirtschaftlichen Vertrag und jedem anderen Auftrag an einen Dienstleister entscheidet auch beim Webhosting am Ende das Verhältnis zwischen Preis und Leistung darüber, ob Sie den richtigen Anbieter ausgewählt haben.

Eine Checkliste mit Ihren eigenen Anforderungen und den Preisen für die gesuchte Leistung hilft beim Vergleichen.

Diese Anforderungen können sehr unterschiedlich ausfallen. Wer einen Blog über Haustiere betreibt und dort Produktanzeigen von einem oder zwei Herstellern platziert, wird weniger Serverkapazität benötigen als der Betreiber eines Webshops mit mehreren Tausend Produkten. Die konkrete Beschreibung des eigenen Vorhabens ist die erste Anforderung für die Auswahl des passenden Anbieters. Nach dem Vorhaben richten sich die benötigte Kapazität und die benötigte Leistungsfähigkeit des Servers.


Die Dienstleitungen

Kunden, die Server Kapazitäten bei Hosting Anbietern mieten, möchten oft gern eigenen Einfluss auf die Gestaltung der veröffentlichten Internet Angebote nehmen. Wenn keine detaillierten Fachkenntnisse vorliegen, sollten die Supportdienste der Anbieter in den Vergleich aufgenommen werden. Beim Leistungsvergleich der Server Anbieter geraten schnell die technischen Eigenschaften und die Management Eigenschaften der Dienstleistung in einen Zusammenhang und machen das Thema unübersichtlich. Eine exakte Übersicht, welche Aufgaben bei der Verwaltung eines Servers Sie selbst übernehmen können und welche der Dienstleister übernehmen sollte, hilft bei der Auswahl des Anbieters. Je größer das eigene Projekt ist, umso teurer können Fehlentscheidungen werden.

Serviceumfang, Verfügbarkeit der Server und Ausfallzeiten, die Skalierbarkeit des Zugriff Volumens der Internet User auf den gemieteten Server, Programmiersprachen und Software Tools, Kontrollmöglichkeiten und Kosten sind die Schwerpunkte beim Management des Servers.

Servergeschwindigkeit, Kapazität, Speichervolumen, Geschwindigkeit des Seitenaufbaus, Serverprobleme, Stresstest mit Belastungsspitzen und Zuverlässigkeit sind die technischen Eigenschaften.

Kundenbewertungen und Experteneinschätzungen in Sachen Zuverlässigkeit, Service, Preis und Leistung sind die Referenzen, die Sie vor der Kaufentscheidung in jedem Fall prüfen sollten. Sie sind eine gute Basis für die Entscheidung.