JavaScript

  • 19.09.2016


Javascript (kurz JS) ist eine Programmiersprache, die insbesondere für dynamische Elemente einer Website (beispielsweise in Bezug auf das User Interface) genutzt wird. Sie wird clientseitig ausgeführt; in allen modernen Browsern ist ein Interpreter integriert, der die entsprechenden Skripte ausführen kann. Die Programmiersprache erlaubt die imperative Programmierung genauso wie einen objektorientierten Ansatz.

Mit der höheren Verbreitung von Webanwendungen und mobilen Apps, die mit HTML5, JavaScript, CSS und Co. umgesetzt werden können, findet die Programmiersprache auch in diesem Bereich eine stetig höhere Verbreitung. Eine besondere Variante ist hierbei AJAX (Asynchronous JavaScript and XML), der erlaubt, einzelne Bestandteile einer Website dynamisch zu verändern, ohne, dass sie dabei komplett neu geladen werden müsste.

Ein wichtiges Argument für JavaScript ist abschließend, dass es mittlerweile um zahlreiche bekannte Frameworks und Programmbibliotheken erweitert wurde, mit denen sich ansprechende Benutzeroberflächen sehr einfach erstellen lassen (beispielsweise jQuery oder AngularJS).

Weitere Artikel