Linkfarmen

  • 16.09.2016


Linkfarmen sind eine Menge von Webseiten, die zum Ziel haben, möglichst viele Links auf eine andere Website zu platzieren, um deren Suchergebnisse zu verbessern und so die Suchergebnisse zu manipulieren, da die Anzahl eingehender Links ein wesentlicher Faktor ist. Charakteristisch für die einzelnen Seiten ist dabei ihre große inhaltliche Ähnlichkeit (zum Teil ist auch die Designsprache sehr ähnlich).

Mittlerweile erkennen Suchmaschinen Linkfarmen relativ gut und legen größeres Gewicht auf die Qualität der einzelnen Links, die hier vergleichsweise gering ist. Darüber hinaus verstoßen Linkfarmen auch gegen die Richtlinien einiger Suchmaschinen, was im schlimmsten Fall eine Abwertung oder sogar einen kompletten Ausschluss aus dem Suchindex zur Folge haben kann.

Weitere Artikel