mySQL

  • 26.09.2016


MySQL wurde 1994 in Schweden von der Firma MyAQL AB entwickelt. 14 Jahre später wurde das Unternehmen von Sun Microsystems aufgekauft welches nur zwei Jahre später im Jahr 2010 schließlich von Oracle übernommen wurde.

Der Begriff MySQL bezeichnet ein relationales Datenbankverwaltungssystem, also ein System welches Daten dynamisch verwaltet. Gerade bei großen Webseiten mit hunderten Seiten ist eine gute Datenbank zur Organisation und Verwaltung der Inhalte essentiell um die Ladezeiten möglichst gering zu halten.

MySQL ist eine Open-Source Software, die inzwischen auch von zahlreichen CMS verwendet wird. Inzwischen ist es sogar das am weitesten verbreitete Datenbankverwaltungssystem und wird gern in Verbindung mit PHP und einem Apache Webserver genutzt.

Je nach Größe der Struktur und des Zusammenspiels wird ein solcher Server daher oft auch als MySQL Server bezeichnet obwohl es eigentlich ein Apache mit einer MySQL Datenbank ist.

Weitere Artikel