Plesk

  • 14.03.2017


Innovative Webserver-Softwaresuite

Plesk ist eine kommerzielle Web-Hosting-Plattform. Laufend gibt es neue Versionen, sodass die neueste Version die Nummer 17.0.17 Update 14 hat und Ende Januar 2017 veröffentlicht worden ist. Plesk wird für Windows und Linux entwickelt. Plesk ist eine innovative Webserver-Distribution mit Konfigurationstool für Webhosting, Sie wird als Trialware vertrieben.

Das neue Plesk Onyx

Plesk Onyx bietet Neues vor allem für Web-Entwickler. Die moderne Web-Entwicklung gibt es in Plesk Onyx mit einer RubyOnRails-Unterstützung, einer Git-Integration und einer schnelleren Bereitstellung spezifischer Services in Docker-Containern. Für traditionelle Hoster ist der Plesk Updates Manager in die Suite aufgenommen worden. Es gibt die neuesten PHP-Funktionalitäten, ein verbessertes SSL-Management und viele andere Funktionen, damit Hoster und Website-Betreiber noch zufriedener sein werden.

Plesk ist beliebt

Plesk liefert täglich mehrere Millionen E-Mails aus. Einige Millionen Webseiten werden mit dieser Webserver-Distribution professionell gehostet. Mehr als die Hälfte der 100 erfolgreichsten Hosting Service Providers nutzen eine der Plesk Distributionen. Über 350000 Server haben eine funktionierende Plesk-Installation. Plesk ist in 32 Sprachen verfügbar. Es wird in über 140 Staaten verwendet.

Flexibilität mit vielen Technologien

Plesk ist das einzige Werkzeug, das Sie benötigen, um Webseiten und Anwendungen in der Cloud zu erstellen, zu schützen und zu betreiben. Plesk erlaubt, sich auf Inhalte und die Programmierung zu konzentrieren. Plesk verwaltet die Infrastruktur selbst und sorgt für den Schutz und die Sicherheit. Plesk kann mit allen wichtigen Datenbanken zusammenarbeiten. Die Sicherheit kann von den wichtigsten Antivirus-Unternehmen ausgewählt werden.

Die am häufigsten genutzten Lösungen von Plesk sind Shared Hosting, Wordpress Management, Webops für Entwickler und Infrastruktur Provider.

Weitere Artikel