SEM (Search Engine Marketing)

  • 29.09.2016


Das Ziel der meisten kommerziell ausgerichteten Webseiten ist die Generierung von Traffic, d. h. der Versuch, möglichst viele Besucher auf die Webseite aufmerksam zu machen.

Um dieses Ziel zu erreichen, bedienen sich Webseiten des so genannten SEM. Hierbei handelt es sich um die Abkürzung für den englischen Begriff Search Engine Marketing, zu Deutsch: Suchmaschinenmarketing.
Das Suchmaschinenmarketing beinhaltet alle jeweiligen Marketingmaßnahmen, die eine Webseite in Suchmaschinen unternimmt, um Traffic zu generieren.

Konkret kann SEM unterteilt werden in die Bereiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) und bezahlte Suchmaschinenwerbung (SEA). Während es bei der Suchmaschinenoptimierung darum geht, durch Anpassungen an der eigenen Webseite eine möglichst hohe Positionierung im Ranking der Trefferlisten von Suchmaschinen wie Google zu erreichen, versteht man unter der Suchmaschinenwerbung alle bezahlten Werbelinks und Werbebanner, welche ebenfalls die Sichtbarkeit der eigenen Webpräsenz verbessern sollen.

Weitere Artikel