URL

  • 19.09.2016


Das Wort URL stammt aus dem englischen und bedeutet übersetzt so viel wie eine „einheitliche Ressourcenanzeige“.

Das Format URL wird im Internet genutzt um die verschiedenen Dateitypen, wie Dokumente oder Webseiten, an sich zu unterscheiden und so für das Internet abruf- und für den Nutzer sichtbar zu machen.

Die URL besteht aus zwei Teilen:
Der erste Teil differenziert den Typus der Anfrage (News, http und viele mehr)
Der zweite Teil bezieht sich auch die Ressource an sich und leitet den Sucher dadurch auf den richtigen Systempfad

Die Internetadresse verbindet durch diesen Link den Benutzer mit dem Server und baut dadurch die entsprechende Seite auf.

Weitere Artikel